Das Krankentagegeld ist Ihr Schutz vor Verdienstausfällen falls Sie eine längere Zeit Ihrer Arbeitstätigkeit nicht nachgehen können.

Spezielles Krankentagegeld springt auch ohne zeitliche Begrenzung ein, selbst an Feier- und Sonntagen.

Krankentagegeld

Krankheiten und Unfälle sorgen dafür, dass Sie längere Zeit Ihrer Arbeitstätigkeit nicht nachgehen. Dadurch büßen Angestellte ein Viertel Ihres Arbeitsentgeltes ein. Freiberufler und Selbstständige verlieren 100 Prozent Ihrer Einnahmen im Falle einer Krankheit. Eine private Krankentagegeldpolice gehört für Berufstätige daher zu den wichtigsten Versicherungen. Besonders bedeutend ist diese Versicherung für Freiberufler und Selbstständige, da sie den Verdienstausfall kompensiert.

Leistungen

Die Police beinhaltet das vereinbarte Krankentagegeld, sofern Sie Ihre Arbeitsunfähigkeit nachweisen. Die Police springt ohne zeitliche Begrenzung ein, selbst an Feier- und Sonntagen. Ebenso zahlt die Versicherung bei einer wiederholten Arbeitsunfähigkeit. Der Versicherungsschutz greift europaweit. Hinzu kommen Leistungen bei einer Arbeitsunfähigkeit aufgrund einer schwangerschaftsbedingten Krankheit sowie bei einer stationären Unterbringung innerhalb des Mutterschutzes. Eine Nachversicherungsgarantie bietet Anpassungsoption innerhalb des Tagegeldes bei einer Änderung Ihres Einkommens. Geschieht dies innerhalb von zwei Monaten, gibt es weder eine Wartezeit noch eine erneute Gesundheitsprüfung.

Arbeitnehmer

Sind Sie gesetzlich versichert, erhalten Sie im Falle einer Arbeitsunfähigkeit eine Lohnfortzahlung von mindestens sechs Wochen. Im Anschluss erwägen Sie andere Optionen.

Freiberufler, Selbstständige

Gehören Sie zu dieser Personengruppe, wiegen Verdienstausfälle durch Krankheit oder einen Unfall am schwersten. Die Police zahlt für Ausfälle bereits ab dem vierten Tag der Arbeitsunfähigkeit. Bei einem frühen Eintritt freuen Sie sich über günstige Konditionen.