Young woman taking her shopping bags in a fashion store

Versicherung für den Handel

Starker Versicherungsschutz für Einzelhändler, Großhändler und Online-Händler

 

Wenn der Online-Shop boomt und der Handel floriert, machen sich die wenigsten Gedanken über die möglichen Risiken. Doch gerade Handelsbetriebe sind in ihrer Branche vielen Risiken ausgesetzt. Gerade für Start-ups ist risikobewusstes Handeln wichtig, doch ihnen fehlt meist die Zeit, sich mit dem Thema Versicherung für Ihren Handel auseinanderzusetzen.

 

Erfahren Sie, welche Risiken im Handel vorkommen können und wie Einzel-, Groß- und Online-Händler von den Vorteilen der Handel-Versicherung der DPVK profitieren können.

Warum ist eine Versicherung für den Handel wichtig?

 

Egal ob im Groß-, Einzel- oder Online-Handel – Gerade wenn das Geschäft gut läuft, sind auch die Risiken hoch. Sach- und Haftpflichtschäden sind im laufenden Betrieb keine Seltenheit. Um im Schadenfall nicht selbst für die entstehenden Kosten aufkommen zu müssen, ist es wichtig, mit einer passenden Versicherung abgesichert zu sein.

 

Die Police der DPVK macht Versicherungsschutz für Händler ganz einfach: Mit nur einem Vertrag und einem Beitrag sind Betriebe umfassend gegen die möglichen Risiken geschützt. Sach- und Haftpflichtschäden sind genauso versichert wie die Folgen von Betriebsunterbrechungen. Ebenfalls abgesichert sind technisch bedingte Schäden an der Elektronik und Maschinen sowie Schäden an Gütern beim Transport.

Zuverlässiger Schutz aus einer Hand: Die Handel-Versicherung der DPVK

Als top Versicherungsagentur in Köln mit langjähriger Erfahrung ist die DPVK Ihr Partner für Versicherungen in der Handelsbranche. Wir bieten Ihnen umfassenden Schutz dank einer überzeugenden Versicherungslösung auf Umsatzbasis.

 

Ihre Vorteile der DPVK Handel-Versicherung im Überblick:

 

  • Attraktives Preismodell für Neugründer: Um Neugründern den Start in eine Versicherung zu erleichtern, bieten wir einen Neugründer-Rabatt in Höhe von 20 Prozent in den ersten zwei Jahren an.
  • Einfache Rechnung, klare Übersicht: Statt wie es bei anderen Versicherungen der Fall ist, ergibt sich die Versicherungssumme bei uns einfach aus dem Vorjahres-Nettoumsatz Ihres Gewerbes. Ihr Nettoumsatz zuzüglich eines möglichen Vorsorgebetrags entspricht der Gesamtversicherungssumme, aus der sich die Prämie ergibt.
  • Automatische Anpassung an Ihr Geschäft: Die Versicherungssumme und der Versicherungsschutz passen sich automatisch an die Umsatzentwicklung Ihres Betriebs an – genau wie die Prämie. So sind Sie zu jeder Zeit bestmöglich abgesichert, ohne sich darum kümmern zu müssen.
  • Regelmäßiges Update der Leistungen: Mit der regelmäßigen Aktualisierung der Leistungen, profitieren Sie jederzeit vom aktuellen Versicherungsschutz – sowohl für die Inhalt-, als auch für die Haftpflichtversicherung.
  • Umfassende Absicherung: Im Schadenfall erstattet die Versicherung Schäden bis zum Zweifachen Ihrer Gesamtversicherungssumme. Dies gilt für Sachschäden, Schadenfolgekosten sowie Ertragsausfälle, die bei einer Betriebsunterbrechung aufgrund eines versicherten Sachschadens zustandekommen.
  • Verzicht auf Anrechnung einer Unterversicherung: Wenn Sie den tatsächlichen Umsatz richtig und rechtzeitig angeben, erhalten Sie den Versicherungsschutz ohne eine Unterversicherung fürchten zu müssen.
  • Einfacher Wechsel und Ergänzung: Haben Sie bereits Versicherungen fprabgeschlossen? Kein Problem. Wir prüfen Ihre bestehende Versicherung und ergänzen diese gerne gezielt durch den fehlenden Schutz. Überschneidungen von Leistungen schließen wir aus, sodass Ihnen ein umfassender Schutz bei bestmöglicher Preis-Leistung garantiert ist.
  • Zuverlässiger Schutz in nur einem Vertrag: Dank der Komplettlösung in nur einem Vertrag sowie die ganzheitliche Betreuung durch unsere Versicherungsspezialisten reduzieren Sie Ihren Verwaltungsaufwand und haben so mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft.

 

Was umfasst die Versicherung für den Handel?

Die Versicherung für den Handel umfasst neben Sachschäden auch die Schadenfolgekosten. Außerdem sind Ertragsausfälle inbegriffen, wenn Sie in Folge eines Sachschadens Ihren Betrieb unterbrechen müssen.

Sachschäden

Durch Feuer, Leitungswasser und Umwelteinflüsse wie Sturm oder Hagel kann es zu Schäden an Ihrer Einrichtung, sowie an Waren und Vorräten kommen. Auch Einbrüche, Raum oder Vandalismus können Sachschäden verursachen. Der Versicherungsschutz schützt Sie zuverlässig vor den finanziellen Folgen und erstattet die Sachschäden in Höhe des Neuwerts (Goldene Regel).

Goldene Regel – ein Fallbeispiel

In Folge eines Brands wird die Einrichtung eines versicherten Einzelhändlers zerstört, die mit einem Zeitwert in Höhe von 20.000 Euro bewertet wird. Der Neuwert der Einrichtung und die Versicherungssumme liegen bei 100.000 Euro. Weil der Zeitwert weniger als 40 Prozent des Neuwerts beträgt, würden auf Basis des Zeitwerts nur 20.000 Euro ersetzt werden. Die Goldene Regel jedoch macht es möglich, dass der Versicherte die gesamten 100.000 Euro erstattet bekommt. So kann er ohne zusätzliche Kosten eine neue Einrichtung kaufen.

 

Ertragsausfall-Schutz in Folge von Sachschäden

Nicht nur die Sachschäden selbst verursachen Kosten durch die Neuanschaffung des beschädigten oder entwendeten Inventars. Häufig wird durch die Sachschäden der Betrieb verlangsamt oder unterbrochen. Da hierdurch Umsätze wegfallen und die Kosten weiterlaufen, ist ein Versicherungsschutz wichtig, der bei dieser finanziellen Belastung hilt.

 

Unser Ertragsausfall-Schutz kommt für ausfallende Erträge auf und sichert so die Existenz Ihres Unternehmens. Er greift bei Schäden am Werkverkehr, bei Glasbruch, bei Maschinenschäden und Schäden an der Elektronik. Darüber hinaus sind auch die Schadenfolgekosten abgedeckt, die je nach Fall z.B. durch Feuerlöschen, Aufräumarbeiten, Schlossänderungen oder der Zuhilfenahme von Sachverständigen entstehen.

Ausfall technischer Anlagen und Transportschäden

 

Auch beim Ausfall von technischen Anlagen greift der Versicherungsschutz. Ersetzt werden z.B. Sachschäden an elektrischen Geräten und Maschinen und damit einhergehende Reparaturkosten. Wenn es beim Transport zu Schäden an Gütern kommt, z.B. durch Diebstahl oder einen Unfall, kommt der entsprechende Transportschutz zum Tragen.

Haftpflichtansprüche

Wenn Kunden oder Lieferanten Haftpflichtansprüche stellen, kann dies gerade für kleinere Händler eine große finanzielle Belastung bedeuten. Unser Betriebs- und Produkt-Haftpflichtschutz deckt die finanziellen Folgen ab. Außerdem umfasst unser Haftpflichtschutz auch Mietsachschäden an beweglichen Sachen, eine AGG-Deckung und kann durch die Ergänzung einer Umwelt-Haftpflicht- und Umweltschadenversicherung auch umweltbedingte Schäden abdecken.

 

Versicherung für den Handel in Köln und Umgebung

 

Um Händlern einen bestmöglichen Schutz für alle Gefahren rund um Ihr Unternehmen zu ermöglichen, bietet die Versicherung für den Handel eine passende Versicherungslösung und umfassende Unterstützung im Schadenfall. Mit der Versicherungslösung der DPVK profitieren Sie von einem leistungsstarken Schutz bei Sachschäden, bei Ertragsausfall und bei Haftpflichtansprüchen. Mit nur einem einzigen Vertrag und einem Beitrag, der sich automatisch Ihrem Umsatz anpasst, erhalten Sie einen Versicherungsschutz aus einer Hand – einfach, übersichtlich und mit kompetenter Betreuung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner. Unsere Versicherungsspezialisten sind im Schadenfall für Sie da und stehen Ihnen zur Seite, bis der Schaden reguliert wurde.

Interesse an einer Versicherung für den Handel?

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne zu unseren Lösungen!

Individuell, ganzheitlich und regional

Erfahren Sie mehr über die DPVK und unsere Vorteile.