Neben der gesetzlichen Unfallversicherung bietet Ihnen ein privater Unfallschutz eine zuverlässige Absicherung gegen Invalidität.

Im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung schützt Sie bei Unfällen außerhalb Ihres Arbeitsplatzes.

UnfallSchutz

Ein Unfall im Privatbereich passiert schnell. Ob mit dem Rad oder beim Handwerken, die Gefahr lauert überall. Im Schnitt verunglücken allein in Deutschland ungefähr neun Millionen Menschen jährlich. Sechs Millionen Unfälle passieren zu Hause oder in der Freizeit. Die hohen Folgekosten übernehmen ausschließlich private Unfallversicherungen. Sie bieten einen leistungsstarken Versicherungsschutz für Sie und die Familie.

Genießen Sie umfassend geschützt Ihre Freizeit

Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt bei einem Unfall außerhalb der Arbeitszeit keine Kosten. Sie leistet nur bei Arbeits- und Wegeunfällen. Die private Unfallversicherung schützt Sie umfassend bei Unfällen in der Freizeit.

Versicherbare Leistungen

Die private Unfallversicherung stellen Sie nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Zu den wichtigsten versicherbaren Leistungen gehört eine einmalige Invaliditätszahlung (auf Wunsch mit Progression). Ebenso besteht die Möglichkeit, eine lebenslange Unfallrente (mit und ohne Progression) zu vereinbaren. Sie erhalten nach Vereinbarung eine einmalige Kapitalleistung bei einer schweren Erkrankung. Bei einem stationären Aufenthalt steht Ihnen im Rahmen der Police Unfallkrankenhaustagegeld (auf Wunsch mit Genesungsgeld) sowie Unfalltagegeld zu. Die Versicherung übernimmt die Kosten für kosmetische Operationen und zahlt das Schmerzensgeld.

Weitere Optionen sind die Bonusunfallhilfe, Leistungen im Todesfall und der Helmbonus. Beim RehaSchutz steht Ihnen ein persönlicher Rehamanager für Ihre Genesung zur Verfügung. Mit dem PhysioSchutz übernimmt der Versicherer die Kosten für Spezialtherapien.

Profitieren Sie von der Erweiterung des Unfallbegriffs

Die private Unfallversicherung bietet Ihnen eine große Auswahl an individuellen Erweiterungen. Dadurch erhalten Sie einen umfassenden Versicherungsschutz, der Sie gegen eine Vielzahl an Eventualitäten absichert.

Leistungen

Die Versicherung zahlt bei Verletzungen, die durch erhöhte Kraftanstrengung zustande kamen. Dazu gehören Unterleibs-, Bauch- und Knochenbrüche. Hinzu kommen Leistungen bei Lebensmittelvergiftung, bei Bewusstseinsstörungen durch ärztlich verordnete Medikamente und bei Problemen nach Ihrer Schutzimpfung. Der Versicherer übernimmt die Folgekosten nach einem Oberschenkelhalsbruch, bei Unfällen durch Übermüdung, Sekundenschlaf, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Bei Minderjährigen sichert die Police Unfälle mit Feuerwerkskörpern ab.

Hinzu kommt der Schutz bei tauchtypischen Gesundheitsschäden, bei Auswirkungen von Zeckenstichen, bei Infektion trotz Schutzimpfung sowie bei einem epileptischen Anfall oder Krampfanfall. In einigen Fällen übernimmt die Police die Kosten für Unfälle durch Trunkenheit, bei Schäden im Rahmen von Fahrtveranstaltungen oder bei in Notsituationen entstandenen Gesundheitsschäden, wie Sonnenstich oder Sonnenbrand.