Die Elektronikversicherung deckt nahezu jede Form der Zerstörung oder Beschädigung Ihrer elektrischen Anlagen und Geräte.

Sie schützt bei Schäden durch Bedienungsfehler, Vorsatz Dritter und Ungeschicklichkeit.

Elektronikversicherung

Unfälle, Feuer, Bedienfehler oder Einbruchdiebstahl verursachen hohe Kosten bei Unternehmen, die täglich mit zahlreichen elektronischen Geräten arbeiten. Eine Allgefahren-Deckung für die elektronischen Anlagen in Ihrer Firma schützt Sie vor einem finanziellen Schaden.

Elektronikversicherung auf einen Blick

Diese Police eignet sich für den Schutz von Verwaltungs-, Büro-, Gewerbe- und Handelsbetrieben, die viel teure Elektronik besitzen. Vereinbar ist eine Gesamtversicherungssumme von bis zu einer Million Euro. Kommt es zu einem Versicherungsfall, bildet sich die Versicherungssumme aus dem jeweiligen Neuwert. In der Regel reicht die Angabe der pauschalen Versicherungssumme. Sie setzt sich aus allen versicherbaren Geräten und Anlagen zusammen, dadurch entfällt eine aufwendige Einzelaufstellung. Schaffen Sie neue Geräte an, versichert diese Police diese automatisch in einer sogenannten Vorsorgeversicherung mit bis zu dreißig Prozent der gesamten Versicherungssumme. Erhebliche Änderungen teilen Sie dem Versicherer jederzeit mit. Die Prämie und die Versicherungssumme passt der Berater individuell an Ihre Bedürfnisse an.

Umfassend abgesichert

Die Elektronikversicherung dient als Allgefahren-Versicherung. Damit versichern Sie sich gegen nahezu jede Form der Zerstörung oder Beschädigung Ihrer elektrischen Anlagen und Geräte.

Dazu zählen:

Die Elektronikversicherung schützt Sie bei Schäden durch Bedienungsfehler, Vorsatz Dritter und Ungeschicklichkeit. Ebenfalls zahlt sie bei Ausführungs-, Material- oder Konstruktionsfehlern, bei Überspannung, Überstrom und Kurzschluss. Zu den größeren Schäden zählen Explosion, Blitzschlag, Flugzeugabsturz sowie Brände und deren Vorstufen, wie Schwelen und Glimmen. Darüber hinaus schützt die Police gegen Probleme durch eintretende Feuchtigkeit und Wasser sowie verschiedene Naturgewalten, wie Überschwemmung und Sturm. Wichtig ist vor allem der Schutz gegen Diebstahl, Plünderung und Raub.

Besondere Leistungen der Elektronikversicherung

Neben der reinen Police erhalten Sie eine zusätzliche Außenversicherung, die bis zu zwanzig Prozent der Versicherungssumme abdeckt. Sie gilt innerhalb Europas. Zudem übernimmt die Versicherung die Mehrkosten aufgrund des technologischen Fortschritts: Bei Beschädigung eines Gerätes erfolgt der monetäre Ersatz auf der Basis eines Modelles vom technologisch höchsten Stand.

Die Allgefahren-Versicherung bietet Ihnen den perfekten Rundumschutz Ihrer elektrischen Geräte und Anlagen. Zur Auswahl stehen drei Deckungsvarianten in der Version Basis, Komfort und Optimal. Die Unterschiede liegen im Detail. Eine persönliche Beratung gibt Aufschluss, welche Police sich für Ihre Bedürfnisse am besten eignet.