Ein Rückrufrisiko durch Produkte mit einem Personenschadenrisiko sind nicht von einer Haftpflichtversicherungen abgedeckt.

Schützen Sie Ihre Existenz mit einer Produkt-Rückrufkostenversicherung vor immensen Kosten.

Rückrufkostenversicherung

Einem Rückrufrisiko unterliegen Firmen, deren Produkte ein Personenschadenrisiko in sich tragen. Einem erfolgten Rückruf folgt ein immenser Imageschaden sowie unvorstellbar große Kosten. Diese sind nicht von einer der anderen Haftpflichtversicherungen abgedeckt. Eine Rückrufkostenversicherung schützt die Herstellung und den gesamten Betrieb. Bei Mängeln an Produkten geschieht ein Rückruf auf behördliche Anordnung. Ferner ruft die Firma Artikel zurück, bei denen Konsumenten Fehler entdeckten. Einen Teil der Verantwortung trägt der Händler, der eine eigene Rückrufverpflichtung besitzt. Die Rückrufkostenversicherung schützt Ihr Unternehmen vor Kostenexplosionen, die Rückrufe mit sich bringen, damit ihr finanzieller Spielraum bestehen bleibt.

Sicherheit für Ihren Erfolg

Seit dem 01.12.2011 besteht in Deutschland das Produktionssicherheitsgesetz. Es bedingt die Beobachtung der Artikel auf dem Markt durch Importeure und Händler, um beim Entdecken von Mängeln einen Rückruf einzuleiten. Steigende Qualitätsstandards und ein erhöhter Import aus Asien und anderen Ländern außerhalb der EU bringen ein erhöhtes Haftungsrisiko mit sich. Schützen Sie sich mit einer Produkt-Rückrufkostenversicherung vor immensen Kosten, um Ihre Existenz nicht zu gefährden.