Risikolebensversicherung Köln

Bei einer Risikolebensversicherung handelt es sich um eine Hinterbliebenenvorsorge. Erleiden Sie einen tödlichen Unfall oder kommen aufgrund von gesundheitlichen Problemen ums Leben, sorgt die Versicherung dafür, dass Ihre Hinterbliebenen finanziell abgesichert sind. Das ist wichtig, da der Tod eines geliebten Menschen häufig nicht nur einen emotionalen Verlust darstellt, sondern schnell auch zu einer Versorgungslücke führen kann, die sich durch die gesetzliche Rentenversicherung kaum schließen lässt. Damit nach Ihrem Tod bestens für alle gesorgt ist, empfiehlt es sich, eine Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln abzuschließen. Diese Absicherung ist nicht nur für Ihre Familienmitglieder möglich, sondern ebenfalls für Ihr Unternehmen oder Ihr Darlehen wie z.B. bei einer Immobilienfinanzierung.

Die DPVK ist bereits seit über 11 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und zählt zu den Top 10-Versicherungsagenturen in Deutschland. In 2020 Top 1-Versicherungsagentur in Deutschland. Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise dabei, Ihre Liebsten bestmöglich abzusichern und ihren Lebensstandard zu schützen. Unsere Experten in Köln beraten Sie ausführlich und finden gemeinsam mit Ihnen eine Risikolebensversicherung, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Für wen ist eine Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln sinnvoll?

Bevor Sie eine Risikolebensversicherung abschließen, sollten Sie sich fragen, wie hoch die finanzielle Belastung für Ihre Hinterbliebenen im Todesfall wäre. Je höher Sie diese vermuten, desto sinnvoller ist der Abschluss einer Versicherung. Zudem ist es ratsam, die Sinnhaftigkeit der Versicherung sowie die Höhe der Versicherungssumme regelmäßig zu überdenken und anzupassen – beispielsweise bei Heirat, Kauf einer Immobilie oder der Geburt eines Kindes. Bei der DPVK in Köln empfehlen wir eine Risikolebensversicherung vor allem für folgende Personengruppen:

  • Junge Familien: Absicherung der Versorgung und Betreuung der Kinder

  • Selbstständige: Absicherung des Unternehmens und der Mitarbeiter

  • Darlehensnehmer: Absicherung der Deckung der Darlehenssumme

  • Hauptverdiener: Absicherung, wenn Einkommen komplett wegfällt

  • Unverheiratete Lebenspartner: Absicherung, da gesetzliche Witwer-/Witwenrente nicht greift

Wenn Sie unsicher sind, ob eine Risikolebensversicherung für Sie sinnvoll ist, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Unser qualifiziertes Experten-Team in Köln berät Sie gern hinsichtlich Ihrer Möglichkeiten. Hier geht es direkt zum Kontakt.

Wie viel kostet eine Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln?

Wir bekommen häufig die Frage gestellt, mit welchen Kosten eine Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln verbunden ist. Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Höhe der Beiträge durch verschiedene Faktoren beeinflusst wird. Hierzu zählen unter anderem:

  • Vertragslaufzeit
  • Höhe der Versicherungssumme
  • Alter (Vertragsbeginn)
  • Beruf
  • Ausbildung
  • Studium
  • Gesundheitszustand bei Antragstellung
  • Riskante Hobbys
  • Raucher oder Nichtraucher

Prinzipiell lässt sich festhalten, dass es sich bei einer Risikolebensversicherung um eine vergleichsweise günstige Versicherung handelt. Grund hierfür ist, dass die Versicherungssumme tatsächlich nur im Todesfall und nicht automatisch bei Vertragsende ausgezahlt wird. Besonders niedrig sind die Beiträge für Personen mit gutem Gesundheitszustand sowie mit risikoarmen Hobbys und Beruf.

Wann leistet die Risikolebensversicherung?

Die Auszahlung der zuvor vereinbarten Versicherungssumme der Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln erfolgt, wenn der Versicherte während der vereinbarten Vertragslaufzeit stirbt. Ist er nach Vertragsende noch am Leben, wird kein Geld ausgezahlt und auch die bereits eingezahlten Beiträge werden einbehalten. Grund hierfür ist, dass eine Risikolebensversicherung die Hinterbliebenen finanziell absichern und nicht dem Versicherten dafür dienen soll, Kapital aufzubauen. Im Todesfall zahlt die Versicherung – nach Erhalt der Sterbeurkunde und des Versicherungsscheins – die Summe in der Regel innerhalb weniger Tage vollständig aus. Dies unterscheidet sich von der Rentenversicherung: Hier kann die Auszahlung monatlich erfolgen. Unter Umständen ist es ebenfalls möglich, die Versicherungssumme vorzeitig zu erhalten: Wird bei dem Versicherten eine tödliche Krankheit diagnostiziert, die innerhalb weniger Monate zum Tod führt, kann das Geld verwendet werden, um eine schmerzlindernde medizinische Versorgung oder individuelle Pflege zu sichern.

Hinweis: In folgenden Fällen leistet die Risikolebensversicherung unter Umständen nicht:

  • Suizid
  • Tod durch Verbrechen
  • Verschwiegene tödliche Vorerkrankungen

 

Risikolebensversicherung über die DPVK in Köln und Umgebung

 

Bei der DPVK möchten wir Sie bestmöglich versichern, sodass Ihre Liebsten im Notfall abgesichert sind. Daher bieten wir Ihnen:

Analyse und ganzheitliche Beratung

Bevor Sie bei uns eine Lebensversicherung abschließen, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre aktuelle Situation. Wir informieren Sie detailliert darüber, welche Versicherungssumme und Vertragslaufzeit für Sie am besten geeignet ist und teilen Ihnen frühzeitig mit, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Günstige Konditionen

Über die DPVK in Köln bieten wir Ihnen eine Risikolebensversicherung zu fairen Preisen. So stellen die Beiträge keine finanzielle Belastung dar und gleichzeitig entlasten Sie Ihre Liebsten im Todesfall.

Flexible Anpassung

Bei uns gilt: Unsere Versicherung passt sich stets Ihrem Leben an und nicht umgekehrt. Sollte sich Ihre Lebenssituation ändern, sorgen wir dafür, dass Ihr Versicherungsschutz sich ebenfalls entwickelt – individuell und unkompliziert.