Rechtsschutz-Gewerblichwebresize

Gewerbe-Rechtsschutzversicherung

Optimaler Rechtsschutz für Gewerbetreibende, Selbstständige und Freiberufler

 

Rechtliche Streitigkeiten sind im geschäftlichen Umfeld keine Seltenheit. Gerade wenn Ihr Unternehmen wächst und die Geschäfte laufen, steigen auch die Risiken für Konflikte, z.B. mit Ihren Mitarbeitern oder Ihren Kunden. Mit einer Gewerbe-Rechtsschutzversicherung erhalten Sie im Streitfall die notwendige Unterstützung, die Sie schnell und günstig durch die Auseinandersetzung bringt. So können Sie sich schnell wieder voll und ganz auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Was ist eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung?

Eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung (auch gewerbliche Rechtsschutzversicherung oder Firmen-Rechtsschutzversicherung genannt) gehört zu den Pflichtversicherungen aller Unternehmen. Sie schützt Gewerbetreibende, Selbstständige und Freiberuflicher bei Rechtsstreitigkeiten, die im Zusammenhang der unternehmerischen Tätigkeit entstehen. Abhängig vom Versicherungsumfang übernimmt die Rechtsschutz-Versicherung die anfallenden Anwalts- und Prozesskosten.

Für wen ist eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung sinnvoll?

Eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung richtet sich an alle Selbstständige, vom Freiberufler über den Gewerbetreibenden bis hin zum Klein-, Mittel- und Großunternehmer. Da gerade im geschäftlichen Umfeld rechtliche Streitigkeiten vorkommen können, sollten sich Unternehmer umfassend mit dem Thema Rechtsschutz für Ihr Gewerbe auseinandersetzen. Gerade für Selbständige ist es wichtig, neben einer Rechtsschutz-Versicherung für den privaten Bereich, eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung für Ihre unternehmerische Tätigkeit abzuschließen. Da die Schritte bei Streitigkeiten im geschäftlichen Bereich sehr komplex und teuer sein können, sollten alle Unternehmer einen Partner an Ihrer Seite haben, der Sie in diesem Fall optimal unterstützt.

Was sichert eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung ab?

Bei einer gewerblichen Rechtsschutz-Versicherung können Sie aus unterschiedlichen Bausteinen wählen, um ein Versicherungspaket zu schnüren, das den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entspricht. Wir stellen Ihnen einige Beispiele zusammen:

Arbeits-Rechtsschutz

Der Arbeits-Rechtsschutz unterstützt Sie bei Anklagen Ihrer Mitarbeiter z.B. bezüglich einer Kündigung.

 

Antidiskriminierungs-Rechtsschutz:

Rechtsschutz im Bereich Antidiskriminierung steht Ihnen bei Vorwürfen zur Seite, die eine ungerechte Bezahlung Ihrer Mitarbeiterinnen im Vergleich zu Ihren männlichen Mitarbeitern zum Anlass haben.

Steuer-Rechtsschutz

Ein Steuer-Rechtsschutz ist dann sinnvoll, wenn es zu Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt in Bezug auf die Steuererklärung für Ihr Gewerbe kommt.

Daten-Rechtsschutz

Besonders wichtig bei vielen Kundendaten: Sollte es zu einem Vorwurf der unbefugten Weitergabe von Kundendaten kommen, können Sie sich auf Ihren Daten-Rechtsschutz berufen.

Immobilien-Rechtsschutz

  • Immobilien-Rechtsschutz für Eigentümer: Besitzen Sie für Ihr Unternehmen Büro-, Produktions- oder Lagerräume? Dann ist ein passender Immobilien-Rechtsschutz für Sie sinnvoll. Denn rechtliche Auseinandersetzungen um Ihre unternehmerischen Immobilien kosten Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern können aufgrund hoher Kosten auch Ihre Existenz bedrohen.
  • Immobilien-Rechtsschutz für Vermieter: Vermieten Sie im Rahmen Ihres Geschäfts Immobilien, ist Ihr Unternehmen auf die Zuverlässigkeit Ihrer Mieter angewiesen. Sollte es in diesem Zusammenhang zu Problemen kommen, hilft Ihnen ein passender Immobilien-Rechtsschutz.
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz: Für den Fall, dass es bei Zahlungen von Mieten oder Nebenkosten zu Auseinandersetzungen kommt oder Ihr Mieter für eigene Schäden nicht aufkommen will, können Sie sich auf Ihren Rechtsschutz zum Thema Wohnung und Grundstück berufen.
  • Straf-Rechtsschutz: Der Straf-Rechtsschutz steht Ihnen zur Seite, wenn Sie z.B. aufgrund eines fehlenden Rauchmelders, für dessen Anbringung Sie als Vermieter verantwortlich sind, eine Anzeige erhalten.
  • Steuer-Rechtsschutz: Kommt es mit dem Finanzamt zu einem Streitfall, da Ihr vermietetes Objekt für Ihre Steuererklärung nicht anerkannt wird, ist ein Steuer-Rechtsschutz nützlich.

Verkehrs-Rechtsschutz

Sind Sie oder Ihre Mitarbeiter geschäftlich viel unterwegs? Dann ist ein passender Verkehrs-Rechtsschutz Ihr zuverlässiger Begleiter. Bei der Fahrt mit dem Auto wächst das Risiko eines Unfalls und damit das Risiko von rechtlichen Streitfällen im Straßenverkehr.  Mit einem Rechtsschutz fahren Sie auf der sicheren Seite und können sich im Fall der Fälle ganz auf einen starken Partner verlassen.

  • Schadenersatz-Rechtsschutz: Mit einem Schadenersatz-Rechtsschutz können Sie z.B. bei einer Beschädigung Ihres Firmenwagens im Zuge eines Unfalls Ansprüche für Schadenersatz geltend machen.
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht: Genießen Sie Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, z.B. bei rechtlichen Auseinandersetzungen mit Leasinggesellschaften.
  • Sozial-Rechtsschutz: Der Weg zur Arbeit für Sie und Ihre Mitarbeiter ist abgesichert. Weigert sich z.B. die Berufsgenossenschaft, einen Wegeunfall nicht als solchen anzuerkennen, hilft Ihnen ein Sozial-Rechtsschutz.

Individuelles Forderungsmanagement als Baustein Ihrer Gewerbe-Rechtsschutzversicherung

Ihre Existenz als Unternehmen hängt zu einem großen Teil von der Zahlungsbereitschaft Ihrer Kunden ab. Hohe Forderungen mindern Ihre Liquidität und können existenzbedrohend sein. Ein Rechtsschutz, der den Bereich Forderungen abdeckt, unterstützt Sie dabei, Ihre Ansprüche gegenüber Ihren Kunden durchzusetzen.

Wir bieten im Bereich Forderungs-Rechtsschutz ein für Sie individuelles Forderungsmanagement, der im Streitfall die Kosten für ein Inkasso-Verfahren, je nach Versicherungsumfang, teilweise oder ganz übernimmt. In Zusammenarbeit mit einem Inkasso-Unternehmen kümmern wir uns bei offenen Forderungen um die notwendigen Schritte und helfen Ihnen – von der Mahnung bis hin zur Vollstreckung.

Gewerbe-Rechtsschutzversicherung in Köln und Umgebung

Die Inhalte und Leistungen von Rechtsschutzversicherungen für Gewerbe sind so unterschiedlich wie die Unternehmen, für die sie gemacht sind. Verlassen Sie sich daher beim Thema Gewerbe-Rechtsschutz auf einen starken Partner, der Sie zu den unterschiedlichen Versicherungslösungen  und -Bausteine kompetent und individuell berät.

Die DPVK bietet Ihnen den gewerblichen Rechtsschutz, der zu Ihrem Unternehmen passt. Im Rahmen eines persönlichen Gespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen an Ihren optimalen Rechtsschutz für Ihr Gewerbe. Auf Basis der unterschiedlichen Rechtsschutz-Versicherungen unserer Partner, wählen wir die besten Produkte des Marktes für Sie aus und stellen Ihnen eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung zusammen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Geschäftssituation zugeschnitten ist. Im rechtlichen Streitfall stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Seite.

Interesse an einer Gewerbe-Rechtsschutzversicherung über die DPVK?

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Individuell, ganzheitlich und regional

 

Erfahren Sie mehr über die DPVK und unsere Vorteile.

Sie suchen einen Rechtsschutz, der Sie im privaten Bereich optimal absichert? Ergänzen Sie Ihre Gewerbe-Rechtsschutzversicherung mit Bausteinen aus der privaten Rechtsschutzversicherung.