Die Bauleistungsversicherung schützt vor Kosten durch unvorhergesehene Zerstörungen oder Beschädigungen.

Sie ist ein wichtiger Bestandteil zur finanziellen Absicherung und der damit verbundenen Verwirklichung des Projektes.

Bauleistungsversicherung

Die Bauphase eines Hauses bringt Risiken für Zerstörung bei Vandalismus, extremer Witterung oder Glasbruch mit sich. Unsere Bauleistungsversicherung schützt vor Kosten durch diese und andere unvorhergesehene Zerstörungen oder Beschädigungen an der Bauleistung. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil zur finanziellen Absicherung und der damit verbundenen Verwirklichung des Projektes.

Sicherheit, auf die Sie bauen können

Alle im Versicherungsvertrag aufgelisteten Leistungen und Lieferungen für das Bauvorhaben sind versichert. Neubauten oder Umbauten eines Gebäudes mit den dazugehörigen Außenanlagen gelten als Bauvorhaben und unterstehen der Option des Versicherungsschutzes. Für die Versicherungssumme subtrahieren Sie die Bauneben- und Erschließungskosten sowie den Grundstückspreis von der Bausumme. Zu dem erstgenannten gehören Taxen für Ingenieure, Architekten und Makler sowie behördliche Gebühren und Finanzierungskosten. Beim Schadenfall erhalten Sie die Kosten erstattet, um den ursprünglichen Bauzustand wiederherzustellen.